Lena Hoschek „Dollhouse“ Herbst/Winter 2017/18 – Mercedes Benz Fashion Week Berlin

„Dollhouse“ – so heißt Lena Hoscheks neue Kollektion und war unser persönliches Highlight der Modewoche im Janaur 2017. Ihre Kollektion ist laut, sexy und unbeschwert farbenfroh. Diese Kollektion mischt den Pin-up & Showgirl Style der 50er-, die schillernde Disco-Ära der 70er- sowie der romantische Kitsch & Trash der 80er- und 90er-Jahr. Vier unvergessliche, einzigartige Äras verbunden in einer einzigen Kollektion. Kuscheliger Plüsch in Neonfarben oder softem Bubblegum Rosa wurden zu warmen Wintermänteln verarbeitet, das Leo-Muster in Candy Colors getaucht und mit Glitzer geziert. Die Kollektion ist geprägt von vielen weitschwingenden Kleider und Röcken aus Baumwolle, Jersey und Lamee. Das Motto ist unschwer zu erkennen – Zeigt her eure Kurven! Betonte Taill und enganliegende „Wiggle Dresses“. Das Absolute Highlight der Herbst-/Winterkollektion stellt eine Kooperation zwischen Lena Hoschek und Walt Disney dar, den Schöpfer der Mickey Mouse, DER Ikone der guten Laune und diese gute Laune ging direkt zum Puplikum über. Lenas Show war mehr eine kleine Party als eine Runway Show und hat genau das vermittelt was die Designerin mit ihrer Kollektion erreichen wollte – „Ich wollte mit dieser Kollektion dazu aufrufen, die Vernunft mal beiseite zu legen und Dinge nur aus reinem Spaß zu tun.

+ Sponsored

+

Die Highlights der „Dollhouse“ Kollektion by Lena Hoschek

+ Sponsored

+

+ Sponsored

+